Schimmelbeseitigung

Mit Schimmel ist nicht zu spaßen

Mit Schimmel ist nicht zu spaßen, denn die Pilzsporen können ernsthafte gesundheitliche Schäden verursachen und sind auch bauphysikalisch ein gravierendes Problem. Hauptursache für die Bildung von Schimmel in Gebäuden ist Feuchtigkeit , auch durch Wasserschäden oder Baumängel. Schimmelpilze nisten sich in feuchten Wohnungen ein und breiten sich aus, wenn sie ein reiches „Nahrungsangebot“ vorfinden. Neben Tapeten, Holz oder Gipskartonplatten können auch Kunststoffe, Wandbeschichtungen, Teppichböden, Bodenbeläge, Kleidung und Bücher betroffen sein.

Es genügt aber nicht, den sichtbaren Schimmel nur zu desinfizieren, er muss bis in die Tiefe entfernt werden, da auch abgetötete Partikel von Schimmelpilzen und Sporen immer noch allergenes Potenzial haben.

Unser zertifiziertes Team entfernt Schimmelpilzschäden, sowie Fäkalschäden, unter Beachtung der notwendigen Schutzmaßnahmen (Schwarz-Weiß-Zonentrennung, Schutzanzüge, Atemschutz usw.).

Gerne erstellen wir Ihr Angebot, sprechen Sie uns an.